Rückblick Demokratiekonferenz 2018


Der LAP Hoher Fläming, Partnerschaft für Demokratie, hat den Anspruch und die Verpflichtung, die Zivilgesellschaft an der Fortentwicklung des Förderprogramms „Demokratie leben!“ im Hohen Fläming aktiv zu beteiligen. Ziel der Demokratiekonferenz war die Vernetzung der Aktiven, die inhaltliche Weiterentwicklung der Partnerschaft und die Festsetzung der Förderziele für das Jahr 2019. Dabei ging es insbesondere um Partizipation in der Kommune, die kommenden Wahlen, eine gelingende Gedenkkultur und die Perspektiven bis zum Programmende im Jahr 2019 und darüber hinaus.

Die auf der Konferenz gefassten Punkte wurden dokumentiert und als Ziel- und Maßnahmenplan verbindlich für das Jahr 2019 verwendet. Auch potentielle Antragstellende sollen sich im nächsten Jahr verstärkt an diesen formulierten Zielen und Leitlinien orientieren.