Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben in Bad Belzig und Umgebung“


Gestern fand die Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben in Bad Belzig und Umgebung“ statt. Es kamen weit über hundert Menschen, u.a. israelische Jugendliche, die ein jüdisches Gebt sprachen. Weiterhin gab es bewegende Reden vom evangelischen Pfarrer und vom Bürgermister Herrn Leisegang. Die Ausstellung ist bis zum 13. September in der Marienkirche zusehen. Vielen Dank an die Aktiven vom Belziger Forum für die Organisation sowie insbesondere für die Recherche und das Layout der Ausstellungstafeln.