Februar 2020: Rückblick auf einen Monat voller erfolgreicher Veranstaltungen und Aktionen

Hier wollen wir kurz der Februar 2020 Revue passieren lassen. Normalerweise gibt es keine derartigen Berichte auf unserer Seite, der Februar 2020 zeichnete sich für die Partnerschaft für Demokratie (so wird der LAP jetzt endgültig benannt) aber als besonders arbeitsreich und produktiv aus, so dass ein kleiner Bericht angebracht ist. Zunächst gab es am 14.02. […]

Weiterlesen...


Einladung zum Radio Courage Erzählcafé

Liebe Freunde, Kolleg*innen, Interessierte, im Namen des Diakonischen Werks im Landkreis Potsdam-Mittelmark e. V. möchte ich Sie / Euch an die morgen stattfindende Veranstaltung RADIO COURAGE ERZÄHLCAFÉ erinnern. Donnerstag, 21. November 2019, 19:00 Uhr St. Marien-Kirche, Kirchplatz 4, 14806 Bad Belzig Einlass ab 18:30 Uhr Eintritt frei Im August 2019 versammelten sich fast ein Dutzend […]

Weiterlesen...


Gedenkspaziergang am 9. November

Gestern gab es eine sehr bewegende Gedenkveranstaltung und einen Gedenkspaziergang anlässlich des 80. Jahrestages des Novemberprogroms am 9. November. Dieser Gedenkspaziergang erinnerte an Belziger Jüdinnen und Juden und wurde vom Belziger Forum e.V. im Rahmen des Projektes jüdisches Leben in Bad Belzig und Umgebung organisiert. Hierzu war eine Ausstellung zu sehen, die nun auch an […]

Weiterlesen...


Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben in Bad Belzig und Umgebung“

Gestern fand die Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben in Bad Belzig und Umgebung“ statt. Es kamen weit über hundert Menschen, u.a. israelische Jugendliche, die ein jüdisches Gebt sprachen. Weiterhin gab es bewegende Reden vom evangelischen Pfarrer und vom Bürgermister Herrn Leisegang. Die Ausstellung ist bis zum 13. September in der Marienkirche zusehen. Vielen Dank an […]

Weiterlesen...


Gedenken im Grünen Grund

Heute fand das Gedenken an die Befreiung des KZ Außenlagers Roederhof im Grünen Grund statt. Es war eine sehr würdige und schöne Veranstaltung. Es hat u.a. Frau Renz gesprochen, die Nichte einer der ermordeten Frauen. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Gesangsgruppe Einklang, die zudem persönliche Texte vortrug. Unser Koordinator wies in seiner Rede […]

Weiterlesen...